THE ROOTS -
Von der Straße in den White Cube

Urban Art, auch als Straßenkunst bekannt, ist eine facettenreiche Kunstform, die in den letzten Jahrzehnten stark an Popularität gewonnen hat. Sie hat sich von illegalen Graffiti-Tags zu einer anerkannten und geschätzten Kunstform entwickelt. Die Geschichte der Urban Art ist geprägt von Kreativität, Rebellion und sozialem Engagement.

Die Wurzeln der Urban Art

Die Anfänge der Urban Art lassen sich bis in die 1960er Jahre zurückverfolgen, als junge Künstler begannen, die Wände und Züge der New Yorker U-Bahn mit bunten Graffiti-Tags zu versehen. Diese Bewegung war zunächst illegal und wurde oft als Vandalismus betrachtet. Dennoch bot sie jungen Menschen in benachteiligten Stadtvierteln eine Möglichkeit, ihre Stimme zu erheben und kreativen Ausdruck zu finden.

In den 1970er Jahren entwickelte sich die Graffiti-Kultur weiter und wurde zu einer eigenständigen Kunstform die auch andere Künstler inspirierte. Künstler wie Jean-Michel Basquiat und Keith Haring begannen, Graffiti-Elemente in ihre Arbeiten auf Leinwand und Papier zu integrieren. Diese Künstler trugen dazu bei, die Graffiti-Bewegung aus den Straßen in die Galerien zu bringen.

Die 1980er und 1990er Jahre: Von der Subkultur zur Mainstream-Anerkennung

In den 1980er Jahren gewann Urban Art weiter an Aufmerksamkeit und Anerkennung. Künstler wie Kenny Scharf und Shepard Fairey (OBEY) schufen ikonische Werke, die in der Street-Art-Szene und darüber hinaus Beachtung fanden. Eine der bekanntesten Urban-Art-Ikonen, Banksy, begann in den 1990er Jahren seine Karriere und trug maßgeblich dazu bei, die Bewegung international bekannt zu machen.

Die 1990er Jahre sahen auch die Entwicklung von Street-Art-Festivals und -Ausstellungen, die Künstlern eine Plattform boten, ihre Werke einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Ein Beispiel dafür ist das jährliche Festival "Art Basel" in Miami, das mittlerweile auch einen Schwerpunkt auf Street Art und Graffiti legt.

Being a graffiti writer is taking the chances and shit, taking the risk. Taking, like, all the arguments from the transit, from the police. From your own moms, you know, from your friends and shit. You know you gotta take all that bullshit "Ah, you're vandalizing all those trains" - Grand Wizard Theodore

Die Verbindung von Street Art und sozialen Themen

Urban Art war von Anfang an eng mit sozialen und politischen Themen verbunden. Künstler nutzten ihre Werke oft, um auf Ungerechtigkeiten, Diskriminierung und Umweltprobleme aufmerksam zu machen. Dieser soziale und politische Aktivismus ist ein zentrales Merkmal der Urban Art-Bewegung.

Ein herausragendes Beispiel für diesen Aktivismus ist die Arbeit von JR, einem französischen Street-Art-Künstler, der riesige Porträts von Menschen in Konfliktregionen auf Gebäude und Straßen auf der ganzen Welt klebt. Seine Kunst dient dazu, die Geschichten von Menschen zu erzählen, die oft übersehen werden.

Urban Art im 21. Jahrhundert

Im 21. Jahrhundert hat Urban Art ihren Platz in der zeitgenössischen Kunstwelt gefestigt. Künstler wie Invader, RETNA und Obey Giant (Shepard Fairey) genießen internationale Bekanntheit und haben in renommierten Galerien und Museen ausgestellt. Die Digitalisierung hat auch neue Möglichkeiten für Street-Art-Künstler eröffnet, ihre Werke über soziale Medien und virtuelle Ausstellungen einem globalen Publikum zugänglich zu machen.

Urban Art bleibt jedoch auch in den Straßen lebendig. Sie ist nach wie vor eine Plattform für Künstler, die ihre Botschaften in der Öffentlichkeit verbreiten wollen. Die Kunstform hat sich weiterentwickelt und ist vielfältiger geworden, von Murals über Stencil-Art bis hin zu Installationskunst.

Die Geschichte der Urban Art ist geprägt von einem ständigen Wechsel zwischen Illegalität und Anerkennung, von der Straße zur Galerie. Diese dynamische Entwicklung spiegelt die Kraft der kreativen Ausdrucksformen wider und zeigt, wie Kunst die Fähigkeit hat, gesellschaftliche Veränderungen anzustoßen und eine Botschaft zu vermitteln. Urban Art ist mehr als nur Farbe auf Wänden - sie ist ein Spiegelbild unserer Zeit und eine Quelle der Inspiration für die Zukunft.

Tobias Herrmann
Autor

Tobias Herrmann wuchs in jungen Jahren mit Graffiti auf und beobachtet die Szene seit den frühen 1990er Jahren. Nach seinem Grafikdesign Studium verschlug es ihn in die Verlagswelt, wo er später auch journalistisch tätig war. Inzwischen ist er in einer Werbeagentur angekommen und hat seine Faszination für dieses Medium behalten.

Zurück

Merkliste

About us

There are many variations of passages of Lorem Ipsum available.

But the majority have suffered alteration in some form, by injected humour, or randomised words which don't look even slightly believable.

Get in touch

Cybersteel Inc.
Address: 376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

+1 212 333 4444

+1 212 333 8888

Socials

It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page.

Neugierig? Dann abonnieren Sie gern den Newsletter.

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.
Copyright 2024. Alle Rechte vorbehalten.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Dies sind Blindinhalte in jeglicher Hinsicht. Bitte ersetzen Sie diese Inhalte durch Ihre eigenen Inhalte. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo.

user_privacy_settings

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: Domain hier eintragen
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close